HIOSSEN IS3™ ISQ.

Implant Stability Quotient Messgerät IS3
ISQ Mess-Methodik

Die Technik ist die Resonanzfrequenzanalyse (RFA) und die Masseinheit ist der Implantatstabilitätsquotient (ISQ).

Sie gibt die Resonanzfrequenz auf einer klinisch nutzbaren Skala von 1-100 an.

Das ISQ-Messgerät stimuliert einen auf das Implantat aufgesetzten Messadapter, indem es magnetische Impulse abgibt. Die Impulse lassen den MulTipeg™,  je nach Stabilität des Implantats, in bestimmten Frequenzen schwingen. die Resonanz wird dann vom IS3 Messgerät ermittelt und der entsprechende Wert angezeigt.

 
 
Wiederverwendbare MulTipeg™ für eine Vielzahl von Implantat-Systemen

Die Mess-Adapter MulTipeg™ sind für alle gängigen Implantat-Systeme verfügbar. Diese werden zur Durchführung der ISQ-Messung in das Implantat eingeschraubt.

 

Das System zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: 

  • Benutzerfreundlichkeit und nichtinvasiver Einsatz

  • Gewebefreundliches und haltbares Titanmaterial.

  • Geschlossener und geschützter Magnet

  • Kann ca. 20 mal autoklaviert werden

  • Laserbeschriftung der Typenbezeichnung

  • Optimierte Passform

  • ISQ-Standard kalibriert

Implantologie - Einheilzeit und Osseointegration optimiert

Optimieren Sie Ihre Behandlung.

Gemessene ISQ-Werte helfen einem Zahnarzt, die verschiedenen Stadien der Behandlung zu bestimmen.

So wird objektiv festgestellt, welchen Fortschritt die Osseointegration erreicht. Damit kann sehr genau bestimmt werden, wie die Behandlung fortgesetzt werden soll.

Werte im Bereich von 75 ISQ bedeuten, dass das Implantat bereits so stabil ist, dass die Osseointegration soweit fortgeschritten ist, dass das Implantat seine maximale Stabilität erreicht hat..

Der Beweis der optimalen Osseointegration ist der fehlende ISQ-Rückgang bei Wiederholungsmessungen.

Wenn das Implantat eine niedrige anfängliche ISQ aufweist (z.B. Wert 55), so ist mit fortschreitender Einheildauer eine Verbesserung der Osseointegration zu erwarten. Somit ist dies ein perfekter Indikator für den weiteren Behandlungsplan.

Der ISQ-Wert korreliert mit der Mikromobilität.

OSSTEM & HIOSSEN

in der Schweiz 

exklusiv vertreten durch:

  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon

bedent GmbH

Hofgut

Vordere Dorfgasse 16

3073 Gümligen

Schweiz

+41 31 508 52 09

kontakt@bedent.ch

© 2016 - 2020 bedent GmbH