FAQs

Implantate

Wie unterscheiden sich die Implantate von OSSTEM und HIOSSEN?


Die Implantat-Systeme OSSTEM TSIII und HIOSSEN ETIII sind geometrisch identisch. Die prothetischen Teile (Abutments, Gingivaformer...) sind baugleich und können für beide Systeme 1:1 eingesetzt werden. OSSTEM Implantate werden in Korea hergestellt, HIOSSEN Implantate sind in der USA produziert. Die HIOSSEN Implantate sind mit einer Hydroxyl-Apatite Nano-Oberfläche versehen. Osstem Implantate haben die Oberfläche SA "Sand blasted with alumina and Acid etched surface"




Durch was zeichnet sich die Hydroxyl-Apatite Nano-Beschichtung der Hiossen Implantate besonders aus?


  • Im Vergleich zu traditionellen Oberflächen hat es deutlich bessere hygroskopische Eigenschaften (siehe Video)
  • Die Nanopartikel-Oberfläche ist bioresorbierbar
  • Der "bone to implant contact" BIC ist optimiert
  • Die Osseointegration wird beschleunigt, die Einheilzeit verkürzt sich
  • Es hat eine trockene Oberfläche - in der Verpackung nicht in Flüssigkeit eingelegt




Wie kann ich mit OSSTEM & HIOSSEN Implantaten starten?


Ganz einfach! Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir stellen Ihnen Test-Equipment zur Verfügung und Sie können sich so von der Handhabung sowie der Qualität überzeugen. Oder - Sie haben sich bereits entschieden und wir unterbreiten Ihnen eine kostengünstige und faire Offerte für die Erstausstattung.





Sinus-Lift

Sind die Sinus-Lift KITs von HIOSSEN auch für andere Implantat-Systeme verwendbar?


Ja! Im speziellen sind die Bohrer, die das Risiko der Sinus-Membran Perforation deutlich senken, so ausgelegt, dass diese für alle gängigen Implantat-Durchmesser einsetzbar sind.




Wie kann man die Anwendung des crestalen und/oder lateralen Sinus-Lift erlernen?


Wir bieten Fortbildungskurse mit praktischen Übungen an, bei denen Sie die Anwendung des Sinus Lift KITs von HIOSSEN erlernen können. Nach dem Kurs werden Sie mit diesem Wissen nicht allein gelassen. Umfangreiches Video-Material und Support von den Referenten werden Ihnen gerne zur Verfügung gestellt. Kurse: www.bedent.ch





Guided Surgery

Für welche Zwecke ist das Parallel-Guide KIT einsetzbar?


Das KIT dient zur genauen Planung, Positionierung und Lagedefinition für die Implantation. Mit den Bohrhülsen werden die Abstände der Implantate zu den Nachbarzähnen präzise definiert. Durch einstellbare Bohr-Lehren werden die Positionen der Nachbar-Implantate (bei Brücken oder Vollversorgungen) fixiert und die Initialbohrungen sicher geführt.




Welche Vorteile hat die Fully Guided Surgery?


- Ermöglicht das hochpräzise Setzen der Implantate in allen Achsen/Ebenen - Maximaler Patienten-Komfort durch weniger Schmerzen und geringeren Schwellungen - Höhere Erfolgsrate - Behandlung nach dem Prinzip "Prosthetic driven" - Weniger Knochen-Resorption - Optimierte Behandlungs-Resultate - Sofort-Versorgung wird vereinfacht - Geeignet für Anfänger bis Experte




Welche Argumente gibt es für den Einsatz des OneGuide KITs für die Computer Guided Surgery?


- Keine (teure) Software in der Praxis erforderlich, keine Investitions-Kosten - Keine laufenden Kosten für Abos - Für das zahlen, was man wirklich braucht - Keine Bedienung einer komplexen Software durch den Zahnarzt - Auch im molaren Bereich einsetzbar, die Bohrschablone hat dort seitliche Öffnungen Optimierter Bohrerverschleiss, denn es wird auf Metallhülsen in der Bohrschablone verzichtet - Bohr-Protokoll mit nur 2 (max. 3) Bohrungen je Implantat




Welche Ausstattung benötigt es für die OSSTEM Fully Guided Surgery in der Zahnarztpraxis?


Es fallen keine Kosten für Investitionen in Software, Planungs-Tool oder 3D-Printer an. Die Fall-Planung sowie die Herstellung der Bohrschablone erfolgt im Dienstleistungsauftrag. In der Praxis wird das OSSTEM One-Guide KIT benötigt, mit dem die Implantation durchgeführt wird. Dieses KIT ist kompatibel mit der individuelle hergestellten Bohrschablone.





OSSTEM & HIOSSEN

in der Schweiz 

exklusiv vertreten durch:

© 2016 - 2020 bedent GmbH

bedent GmbH

Hofgut

Vordere Dorfgasse 16

3073 Gümligen

Schweiz

+41 31 508 52 09

kontakt@bedent.ch

  • facebook
  • YouTube Kanal bedent